Etikettiermaschine (für runde Flaschen), Serie TAPM-A

Kurze Beschreibung:

Diese Flaschenetikettiermaschine ist typischerweise dafür ausgelegt, Klebeetiketten auf verschiedene runde Flaschen aufzubringen.

Merkmale

■Synchronradmechanismus wird für stufenlose Geschwindigkeitsregulierung angenommen, der Abstand der Flaschen kann je nach Bedarf leicht eingestellt werden;

■Der Abstand zwischen den Etiketten ist einstellbar, geeignet für Etiketten mit unterschiedlichen Größen;

■Codiermaschine ist gemäß Ihrer Anfrage konfigurierbar;


Produktdetail

Produkt Tags

Technische Spezifikationen

Modell TAMP-A
Etikettenbreite 20-130mm
Etikettenlänge 20-200mm
Etikettiergeschwindigkeit 0-100 Flaschen/Std
Flaschendurchmesser 20-45 mm oder 30-70 mm
Kennzeichnungsgenauigkeit ±1mm
Betriebsrichtung Links → Rechts (oder Rechts → Links)

Grundlegende Verwendung

1. Es eignet sich für die Etikettierung runder Flaschen in der Pharma-, Lebensmittel-, täglichen chemischen und anderen Industrie und kann für die Etikettierung von Vollkreisen und Halbkreisen verwendet werden.
2. Optionaler automatischer Flaschenaufsteller mit Drehtisch, der direkt an die Front-End-Produktionslinie angeschlossen werden kann und Flaschen automatisch in die Etikettiermaschine einführt, um die Effizienz zu steigern.
3. Optionale Farbbandcodier- und Etikettiermaschine, die Produktionsdatum und Chargennummer online drucken, die Verpackungsvorgänge für Flaschen reduzieren und die Produktionseffizienz verbessern kann.

Geltungsbereich

1. Anwendbare Etiketten: selbstklebende Etiketten, selbstklebende Folien, elektronische Überwachungscodes, Barcodes usw.
2. Anwendbare Produkte: Produkte, bei denen Etiketten oder Folien an der Umfangsfläche angebracht werden müssen
3. Anwendungsindustrie: weit verbreitet in der Lebensmittel-, Medizin-, Kosmetik-, täglichen Chemikalien-, Elektronik-, Hardware-, Kunststoff- und anderen Industrien
4. Anwendungsbeispiele: Etikettierung von PET-Rundflaschen, Etikettierung von Plastikflaschen, Konservendosen usw.

Arbeitsprinzip

Nachdem der Flaschentrennmechanismus die Produkte getrennt hat, erkennt der Sensor das Passieren des Produkts und sendet ein Signal an die Etikettiersteuerung zurück.An der entsprechenden Position steuert die Steuerung den Motor an, um das Etikett auszusenden und an dem zu etikettierenden Produkt anzubringen.Das Etikettierband treibt das Produkt in Drehung, das Etikett wird aufgerollt und der Anbringungsvorgang eines Etiketts ist abgeschlossen.

Arbeitsprozess

1. Platzieren Sie das Produkt (Verbindung zum Fließband)
2. Produktlieferung (automatisch realisiert)
3. Produktkorrektur (automatisch realisiert)
4. Produktinspektion (automatisch realisiert)
5. Beschriftung (automatisch realisiert)
6. Override (automatisch realisiert)
7. Gekennzeichnete Produkte einsammeln (Anbindung an den nachfolgenden Verpackungsprozess)


  • Vorherige:
  • Nächste:

  • Schreiben Sie hier Ihre Nachricht und senden Sie sie an uns

    Produktkategorien